Outsourcing von Logistikdienstleistungen

ifp consulting unterstützt Unternehmen bei der Vergabe von operativen Logistikprozessen an externe Logistikdienstleister. In der Regel werden diese Dienstleistungen mittels eines Werkvertrags (§§631 ff. BGB) vergeben.

Dabei wendet ifp consulting eine selbst entwickelte und auf den Mittelstand ausgerichtete Vorgehensweise an. Das Herzstück der Vorgehensweise ist die ifp Checkliste zur Überprüfung der Werkvertragsfähigkeit der im Fokus stehenden Prozesse.

Folgende Aspekte werden im Rahmen der Vorgehensweise betrachtet:

Wenn Sie mehr über die spezielle ifp-Vorgehensweise zum Outsourcing von Logistikdienstleistungen erfahren möchten, dann sprechen Sie uns gerne an.

Supply Chain

zurück

ähnliche News